instagram-like twitter-favourite twitter-reply twitter-retweet weather-cloudy weather-night weather-rain weather-snow weather-sunny

Neues Corporate Design und Website-Relaunch der Universität Leipzig

Aperto schärft die Marke und digitale Identität der Universität Leipzig – mit einer nutzerzentrierten neuen Website.

Um die Anforderungen und Erwartungen ihrer Studierenden und Mitarbeiter zu erfüllen, optimiert die Universität Leipzig ihre kommunikationsstrategischen Maßnahmen und richtet den Markenkern neu aus.

Aperto berät die Universität bei diesem Schritt und überarbeitet in diesem Zuge das bestehende Corporate Design und erneuert den Internetauftritt.  

Die Website ist einer der wichtigsten Kanäle für die Außenkommunikation einer Hochschule und ein Lotse durch das vielfältige Studienangebot. Mit einer modernen und einheitlichen Internetpräsenz hilft Aperto, die Marke Universität Leipzig neu zu prägen und das Profilbild zu stärken. Die traditionsreiche Vielfalt in Forschung und Lehre präsentiert sich nun unter einem modernen digitalen Dach.

Eine Hochschullandschaft ist stets komplex

Mit diversen Anforderungen sowie unterschiedlichen Prioritäten – und das zeigt sich in der Regel auch auf den jeweiligen Webseiten.

Mit ihren 14 Fakultäten, 150 Instituten und zentralen Einrichtungen stellt www.uni-leipzig.de exakt solch eine Landschaft dar. 450 Lehrkräfte und mehr als 30.000 Studierende* nutzen die Plattform zur Auskunft und Information.

Als klassische Volluniversität deckt die Uni Leipzig die ganze Bandbreite an Studiengängen ab. Sie blickt auf eine über 600 Jahre alte Geschichte zurück und zählt zeitgleich zu den modernsten Hochschulen Deutschlands.

Ihre Einzigartigkeit und Exzellenz auch digital sichtbar zu machen war ein Anspruch, dem sich die Uni Leipzig genauso stellen wollte wie der großen Notwendigkeit, die vielfältigen Inhalte für Zielgruppen leichter zugänglich zu machen.  

*WS 2017/2018

Transparenz über alle Projektetappen hinweg!

Aperto verfügt als Agentur über langjährige Expertise in der digitalen Hochschulkommunikation. Unsere Teams arbeiteten an unterschiedlichen Projekten für Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen. Aus unserer Erfahrung mit großen Relaunch-Projekten wissen wir, wie wichtig es ist, die  zahlreichen Interessengruppen zusammenzubringen sowie aktiv in Konzeption und Gestaltung mit einzubeziehen.

In der Kommunikation mit der Uni Leipzig setzte Aperto daher bewusst auf Workshops als zentrales Arbeitsformat. Zusammen mit  dem Redaktionsteam der Hochschule sowie den beteiligten Abteilungen konnten wir so die vielfältigen Anforderungen aufnehmen und entsprechende Lösungsansätze erarbeiten.

Insbesondere bei der Neustrukturierung der Inhalte sowie der Neu- und Weiterentwicklung des Corporate Designs konnten wir mit Stakeholder-Management den Change Prozess unseres Kunden aktiv unterstützen. In der internen Kommunikation standen unsere Hochschulexperten der  Universität Leipzig beratend zur Seite und hielten beispielsweise gemeinsam mit dem Projektteam Ergebnispräsentationen vor dem Rektorat.

Ein Meilenstein in der Projektarbeit war die öffentliche Vorstellung des neuen Corporate Designs im Audimax, wo auch das neu entwickelte Logo der Traditionsuniversität präsentiert wurde.

Gesehen – aber auch geklickt? In Kooperation mit der Projektgruppe führte Aperto einen Usability Test mit Studenten der Universität Leipzig durch, um die Akzeptanz dieser wichtigen Zielgruppe zu erlangen.

Hochschulkommunikation mit unverwechselbarem Erscheinungsbild

Eine responsive, barrierefreie sowie optisch und inhaltlich optimierte Webpräsenz und ein neues Corporate Design – inklusive neuem Universitätslogo – sind das Ergebnis dieses Projekts, das sich aktuell in der technischen Umsetzung befindet.

Dank eines Baukasten-Systems wurde das von Aperto entworfene graphische Konzept auf das zentrale Erscheinungsbild der Fakultäten, Institute sowie Einrichtungen übertragen und stellt einen einheitlichen, modernen Auftritt sicher.

Aperto Redakteure halfen den Webautoren der Universität Leipzig außerdem bei der Optimierung der Inhalte und der internen Redaktionsprozesse. Ein Redaktionskonzept, ein Content-Leitfaden sowie ein Schulungskonzept mit praktischen Übungen erleichtern der Hochschulredaktion ihre vielfältigen Informationen zu bewerten und qualitativ hochwertig für die Zielgruppen aufzubereiten.

Darüber hinaus hat Aperto auch relevante Printmedien im Zuge des Relaunches neugestaltet und trägt hier ebenfalls zum einheitlichen, modernen Erscheinungsbild der Universität bei.

Sind Sie bereit für den Wandel?

Ihr Ansprechpartner bei Aperto

Spannende, herausfordernde Projekte treiben uns an. Wenn Sie auf der Suche nach einer Agentur sind, mit der Sie gemeinsam wachsen wollen, sind wir der richtige Partner. Basierend auf den drei Disziplinen Strategie, Kreativität und Technologie finden wir für all Ihre Anliegen den Right-Service für das digitale Zeitalter. 

Portrait von Christina Schiffler

Kontakt

Aperto - An IBM Company
Executive Director Public
Christina Schiffler
christina.schiffler@aperto.com