instagram-like twitter-favourite twitter-reply twitter-retweet weather-cloudy weather-night weather-rain weather-snow weather-sunny

Wie wir arbeiten

Gemeinsam für eine bessere digitalisierte (Behörden-)Welt.

Unter der Maxime „people first“ arbeiten wir an den Chancen der Digitalisierung, damit Nutzer- und Bürgererwartungen gleichermaßen erfüllt werden – vom Web-Auftritt für Ministerien über den digitalen Bürgerdialog der Bundesregierung bis hin zu länderübergreifenden Fachverfahren.

Wir gestalten den digitalen Wandel des öffentlichen Sektors. Dabei entwickeln wir digitale Plattformen und Anwendungen, die Bürger und Behördenmitarbeiter gleichermaßen begeistern. Wir gestalten relevante Kommunikation und smarten Content über alle Kanäle hinweg. Wir konzipieren und skalieren neue Geschäftsprozesse und Verwaltungsservices – stets mit dem einen Ziel vor Augen: aus Vater Staat wird „Vater Smart“!

Ab 2022 soll alles digital erledigt werden.

Bundesminister Helge Braun

Chef des Bundeskanzleramts

Menschen sind Treiber der digitalen Transformation.

Der Erfolg der Digitalisierung misst sich daran, wie gut menschliche Bedürfnisse erkannt und in relevante Produkte, Services und Experiences überführt werden.

Dafür muss konsequent nutzerzentriert gearbeitet und die Ergebnisse mit Daten und Tests qualifiziert werden.

Wir glauben an konsequente Kollaboration auf Augenhöhe.

Unsere Kunden sind unsere Partner! Deshalb arbeiten wir mit ihnen gemeinsam in interdisziplinären Teams und nutzen agile und schlanke Methoden für schnelle testreife Ergebnisse.

Nur gemeinsam können wir echte, marktfähige digitale Innovationen entwickeln.

Innovate, fail, learn, start over: Innovation braucht Mut.

Ein offenes Mindset, Verantwortung und eine positive Kultur der kontinuierlichen Verbesserung sind die Grundlage für gute Teamarbeit.

Nur so finden wir die besten Ideen und können die besten Talente binden

Entscheidend ist die Nutzer-/Bürgerzentriertheit von Regierung und Verwaltung.

Manfred Baer

Leiter Beratung Public, IBM

Verwaltung neu erfinden

Für eine erfolgreiche Verwaltungsmodernisierung fokussieren sich unsere Public-Spezialisten bei der Entwicklung, Umsetzung und dem Betrieb neuer digitaler Prozesse auf die Arbeitsbereiche Methodik, Technologie und Verbreitung.

Veränderte Arbeitsweisen

Um den Wandel zu beschleunigen, sollten agile Prinzipien in die Arbeitskultur integriert werden.

Durch die Anpassung der Arbeitskultur an Teamarbeit, Kollaboration und kontinuierliche Neuerfindung, werden zukünftige Arbeitskräfte gewonnen und gebunden.

Damit auf Talente und Fachwissen privater Unternehmen, Lieferanten, NGOs, Open Source Initiativen und Bürger zurückgegriffen werden kann, sollten kollaborative Arbeitsumgebungen etabliert werden

Künstliche Intelligenz & Big Data

Damit Datenmuster erkannt und Ergebnisse vorhergesagt werden können, sollten Entscheidungen auf Basis von erkenntnisbasierter Handlungsempfehlungen mittels Big Data Analysen getroffen werden.

Responsive Fähigkeiten können durch Künstliche Intelligenz und Automatisierung geschaffen werden.

Auch sollte sichergestellt werden, dass die technische Infrastruktur widerstandsfähig und sicher gegenüber Cyber-Attacken ist, um Risiken zu minimieren.

Design Thinking

Arrow

Vom Gesetz zur Citizen Experience


Design Thinking reduziert das Akzeptanzrisiko, indem folgende drei Phasen immer wieder durchlaufen werden:

Beobachten: In die Welt der Nutzer eintauchen und sie kennenlernen. Frühzeitige Sicherstellung von Akzeptanz von Produkten und Prozessen.

Durchdenken: Beobachtungen zu einer gemeinsamen Ausgangshypothese zusammenführen. Rückwirkung auf bestehende Prozesse durch neue Lösungsmöglichkeiten.

Machen: Abstrakten Ideen ein Gesicht geben und ihre Möglichkeiten erkunden. Kontinuierliche Begleitung und Unterstützung.